Ältestes Fahrzeug der kommenden Ausstellung eingetroffen

Museums News
13. November 2016

Unsere Winterausstellung nimmt allmählich Gestalt an. Heute traf ein Bergmann Systemwagen „Tonneau D 7“, Baujahr 1902 im Museum ein. Sein Besitzer Robert Schramm (am Steuer) hatte es sich nicht nehmen lassen, ihn selbst zu bringen. Der „Bergmann“ ist das älteste Fahrzeug der Ausstellung. Unser technischer Leiter Karl Leib freut sich über die Leihgabe.

Seit mehr als 122 Jahren werden in Gaggenau Automobile produziert, was diesen Standort zum ältesten der Welt macht. Die ersten 60 Jahre dieser spannenden Produktionsgeschichte vom ersten Fahrzeug mit dem klingenden Namen „Orientexpress“ 1895 bis zur Übernahme der Herstellung des Unimog durch die Daimler-Benz AG Anfang der 1950er Jahre sind Thema unserer diesjährigen Winterausstellung, die am 27. November eröffnet wird.

Erstmals bei einer Winterausstellung wird es übrigens ein Sondermodell in Kooperation mit der Modellbaufirma Wiking geben. Was es ist, wird noch nicht verraten.

nach oben scrollen