Weltenbummlertreffen 2017

Museums News
von Hildegard Knoop
Veranstaltungsdatum: 28.07.2017 – 30.07.2017

Eine Campingatmosphäre der besonderen Art, spannende Geschichten, außergewöhnliche Fahrzeuge und Menschen mit einem Hang zum Abenteuer – das ist das Weltenbummlertreffen im und am Unimog-Museum.

Das Treffen feiert in diesem Jahr ein kleines Jubiläum. Zum 5. Mal versammeln sich Weltreisende und ihre „Allradler“ am letzten Juliwochenende (28. – 30.) in Gaggenau. Das „Weltenbummlertreffen“ ist ein trotz wachsender Beliebtheit immer noch familiäres Treffen, bei dem rund 130 Fahrzeuge erwartet werden. Sie reisen aus ganz Deutschland und anderen Teilen Europas an und nehmen dabei hunderte Kilometer Anfahrtsweg auf sich um dabei zu sein. Ein Highlight beim „Fünfjährigen“: Der Rekord-Weltreisende Gunther Holtorf wird von seiner bald 25jährigen Reise durch fast alle Länder der Welt berichten.

Hier das Programm der drei Tage:

Freitag, 28.07.2017:
16:00 Uhr Führung durch die aktuelle Sonderausstellung „Motoren, Getriebe, Achsen – Der Antriebsstrang des Unimog“ mit Außenvorführungen
18:00 Uhr Filmvorführung „Highway durch die Rocky Mountains“ Zweiteiliger Film von Ernst Arendt und Hans Schweiger. Einführung von Hildegard Knoop (VA-Raum 1. OG)

Samstag, 29.07.2017:
10:00 Uhr Führung durch die aktuelle Sonderausstellung „Motoren, Getriebe, Achsen – Der Antriebsstrang des Unimog“ mit Außenvorführungen
11:30 Uhr „Unimog als Expeditionsfahrzeug“ – Vortrag von Michael Dennig (VA 1. OG)
13:00 Uhr „Mobilitätserhöhung im schweren Geländeeinsatz bei radbetriebenen Nutzfahrzeugen“ – Vortrag von Gisbert Hindenach (VA 1. OG)
14:00 Uhr Workshop „Bremsleitungen im Unimog“ mit Karl Josef Leib, ca. 2 h, max. Teilnehmeranzahl 20 Personen, Museumshalle, bitte vorher an der Kasse im Museum anmelden
14:30 Uhr „Mit dem Unimog durch Kirgistan, Tadschikistan und Pamir“- Reisebericht von Heiko Hillgartner (VA-Raum 1. OG)
15:00 Uhr Workshop „Radvorgelege beim Unimog“ mit Siegfried Burow, ca. 2 h, max. Teilnehmerzahl 20 Personen, Werkstatt, bitte vorher an der Kasse im Museum anmelden
16:00 Uhr „Unterwegs in USA“ – Fotodokumentation von Norbert Guthier (VA-Raum 1. OG)
19:00 Uhr „899.592 km – 26 Jahre – Eine Reise – Ein Auto“ Vortrag von Gunther Holtorf (Museumshalle, Karten 17,90 €)

Sonntag, 30.07.2017:
10:15 Uhr Führung durch die aktuelle Sonderausstellung „Motoren, Getriebe, Achsen – Der Antriebsstrang des Unimog“ mit Außenvorführungen
12:00 Uhr „Afrika – Das K-Wagnis“ – Vortrag von Astrid MacMillian (VA-Raum 1.OG)
13:30 Uhr Filmvorführung „Highway durch die Kaktuswüste“ – Film von Ernst Arendt und Hans Schweiger. Einführung von Hildegard Knoop (VA-Raum 1. OG)
15:00 Uhr Führung durch die aktuelle Sonderausstellung „Motoren, Getriebe, Achsen – Der Antriebsstrang des Unimog“ mit Außenvorführungen

Der angekündigte zweite Vortrag von Günther Holtorf am Sonntagmorgen muss leider entfallen. Es gibt aber noch Karten für den Vortrag am Samstagabend.
Weiter Änderungen behalten wir uns vor.

Anmelden kann man sich per Fax oder Mail mit dem beigefügten Anmeldeformular.

2017_Anmeldeformular_Weltenbummlertreffen

nach oben scrollen