Neuigkeiten aus der Tourismus-Information im Unimog-Museum

Tourismus-Info
28. April 2022

Nationalparkregion Schwarzwald launcht eigene App
Die kostenlose App informiert über die besten Ausflugsziele, Veranstaltungen und Übernachtungsmöglichkeiten der Region – und vieles mehr
Die Nationalparkregion Schwarzwald hat in Zusammenarbeit mit Outdooractive eine eigene App auf den Markt gebracht. Sie informiert über die schönsten Wandertouren, Mountainbike-Trails und Panorama-Radtouren der Region und enthält darüber hinaus zahlreiche Ausflugstipps für Familien wie etwa Sommerrodelbahnen, Spielplätze, Naturerlebnispfade, Freibäder oder Minigolfanlagen. Auch über die besten Berggasthöfe und Wanderhütten, Weingüter und Brennereien, Übernachtungsmöglichkeiten und Veranstaltungen gibt die App Auskunft.
„Die Nationalparkregion-App bietet Einheimischen und Gästen alle wichtigen Infos über die Region“, freuen sich Myriam Geiser und Xenia Jauker, Projektleiterinnen bei der Nationalparkregion. „So lassen sich Touren und Ausflüge ideal planen und jeder kann die Region ganz nach seinen eigenen Vorlieben erkunden.“
Nutzer können die Tourenvorschläge, Gasthöfe und viele andere Informationen bewerten, Fragen stellen, Fotos hochladen und sich über aktuelle Angebote, die Anfahrt oder das Wetter vor Ort informieren. Die App enthält auch eine interaktive Karte, in der man Touren planen und Routen aufzeichnen kann. Wer sich registriert, erhält außerdem maßgeschneiderte Empfehlungen, kann Lesezeichen speichern und sich mit der Community austauschen. Über die Mängelmelder-Funktion können Nutzer zudem direkt in der App Hinweise zum Zustand eines Weges schicken, wenn etwa ein Wegweiser beschädigt ist oder ein Weg aufgrund von Forstarbeiten nicht begehbar ist.
Die kostenlose App des Zusammenschlusses aus 27 Gemeinden in drei Landkreisen kann ab sofort im Apple App Store und im Google Play Store heruntergeladen werden.
Weitere Infos und Themen aus der Nationalparkregion

nach oben scrollen